Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbedingungen zwischen der Filmcasino&polyfilm BetriebsGmbh (inklusive der Abteilung polyfilm video) und dem Besteller gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Vertragsabschluß erfolgt durch Annahme der Bestellung über den Warenversand (Versand-Bestätigung), die auch als solche ausgewiesen wird und durch den Warenversand dokumentiert wird. Die elektronische Benachrichtigung über den Erhalt der Bestellung bedeutet noch keinen Vertragsabschluß.


§2 Unser Warenangebot
Bitte beachten Sie, dass die auf unserer Webseite angeführten Preise nur für die aktuelle Anzahl verfügbarer DVDs und VHS-Kassetten gilt. Da wir in allen Fällen von den Bezugspreisen unserer Lieferanten abhängig sind, können wir für Nachlieferungen nicht die selben Preise garantieren, obwohl wir uns selbstverständlich immer um die besten Bezugsbedingungen bemühen werden, damit wir diese auch an unsere Kunden weitergeben können. Falls Sie ein Produkt bestellen, das wir nicht mehr auf Lager haben, und von unseren Lieferanten nur mehr zu einem höheren Preise beziehen können (und somit nur mehr zu einem erhöhten Verkaufspreis an unsere Kunden weitergeben können), werden Sie von uns selbstverständlich informiert bevor ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und unserer Firma zustande kommt. Sie haben dann die Wahl, ihre Bestellung zu stornieren oder zu dem neuen Bezugspreis zu bestätigen.


§ 3 Bestellung und Art der Bezahlung
Die Bestellung kann über unseren on-line Shop, per E-Mail, Telefax, per Telefon, oder schriftlich per Post erfolgen. Bei online-Bestellungen haben Sie die Wahl, Ihre Waren mit Mastercard oder Visa zu bezahlen. Bei allen anderen Bestellarten (Telefon, per Email, Telefax oder schriftlich per Post) können wir Ihnen im Moment nur die Bezahlung per Nachnahme anbieten, und in diesen Fällen ist auch nur eine Lieferung an eine Adresse in Österreich möglich. Ausländischen Kunden bieten wir im Moment aus technischen Gründen nur die Möglichkeit einer online-Bestellung bei gleichzeitiger Bezahlung mir Mastercard oder Visa an.


§ 4 Mindestalter des Bestellers
Die Filmcasino&polyfilm BetriebsGmbH bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Mindestalter für Besteller ist 18 Jahre.


§ 5 Vertragsabschluß
1) Die Filmcasino&polyfilm BetriebsGmbH verpflichtet sich, Ihre Bestellung zu den Bedingungen der Webseite anzunehmen. Bei Schreib-, Druck-, und Rechenfehlern auf der Webseite ist die Filmcasino&polyfilm BetriebsGmbH zum Rücktritt berechtigt. Bitte prüfen Sie deshalb die Bestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung. Sie sind verpflichtet, uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen.

2) Ihre Bestellung stellt ein Angebot an die Filmcasino&polyfilm BetriebsGmbh zum Abschluß eines Kaufvertrags dar. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, schicken wir Ihnen eine Email, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten anführt (Bestellbestätigung). Die Bestellung stellt noch keine Annahme Ihres Angebots dar.

3) Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand mit einer zweiten Email an Sie bestätigen (Versandbestätigung).

4) Über Produkte, die nicht in der Versandbestätigung angeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

5) Wenn Sie im Rahmen Ihrer Bestellung keine E-Mail Adresse angegeben haben, an die wir die Versandbestätigung hätten senden können, kommt der Vertrag erst mit der Zusendung der Ware zustande.

6) Für den Fall, dass die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist oder Datenbankfehler vorliegen, können wir Ihre Bestellung nicht ausführen und behalten uns ausdrücklich den Rücktritt vor. Darüber werden Sie selbstverständlich unverzüglich informiert.


§ 6 Widerrufsrecht, Rückgaberecht
Der Besteller kann schriftlich auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 7 Werktagen nach Erhalt der Ware den Vertrag widerrufen, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Für die Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht notwendig.

Bitte beachten Sie, dass gemäß Paragraph 5f, Absatz 4 des Konsumentenschutzgesetzes kein Rücktrittsrecht bei Audio- oder Videoaufzeichnungen (z. B. VHS oder DVD) besteht, wenn die gelieferte Ware entsiegelt worden ist. Es besteht weiterhin kein Widerrufsrecht, wenn die Ware beschädigt wurde.

Im Fall des Widerrufs werden eventuell bereits geleistete Zahlungen nach Rückerhalt der Ware gutgeschrieben. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware zurückzuschicken, sofern dies noch nicht zusammen mit dem Widerrufsschreiben geschehen ist.

Bitte schicken Sie Rücksendungen immer nur frankiert zurück, unfrankierte Sendungen werden nicht angenommen. Das Porto wird Ihnen erstattet.


§ 7 Lieferung
Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, die Lieferung erfolgt so schnell und so vollständig wie möglich. Die durchschnittlichen Lieferzeiten betragen 5-10 Werktage.

Da wir in allen Fällen von der Liefer- und Lagersituation unserer Kopierwerke/Verlagsauslieferung abhängig sind, besteht für die Filmcasino&polyfilm BetriebsGmbH grundsätzlich kein Lieferzwang. Wir bestätigen den Empfang Ihrer Bestellung per Email und melden uns unverzüglich, sobald sich eine Abweichung ergibt. Sie können dann erneut entscheiden, ob Sie bestellen wollen oder nicht. Aus den oben angeführten Gründen sind unsere Angebote freibleibend und unverbindlich.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Für Nachlieferungen fallen keine Versandkosten an.

Wir behalten uns vor, Auslandslieferungen nicht oder nur nach Absprache auszuführen. Bei Wareneinfuhren außerhalb der EU können Einfuhrabgaben anfallen. Diese variieren in den verschiedenen Zollgebieten und sind vom Kunden selbst zu tragen. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.


§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die Lieferung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung Eigentum der Filmcasino&polyfilm BetriebsGmbH.


§ 9 Reklamation, Haftung und Gewährleistung
1) Wenn Sie uns Mängel an gelieferter Ware belegen, werden wir in angemessener Zeit entweder für eine Ersatzlieferung oder für eine Beseitigung der Mängel sorgen. Gelingt uns dies nicht, haben Sie die Wahl zwischen Erstattung des Kaufpreises bei gleichzeitiger Retournierung der Ware innerhalb von dreißig Tagen auf unsere Kosten, oder auf Herabsetzung des Kaufpreises, falls Sie die Ware behalten wollen. Die Höhe der angebotenen Preisreduktion ist in jedem Fall abhängig von Art und Umfang des Produktmangels und wird individuell von uns festgesetzt. Eine Reklamation ist nur bei Produktions- bzw. Kopierfehlern bzw. Fehllieferungen wirksam. Bei Bandschaden, Knitter, Bandsalat o.ä. kann keine Haftung übernommen werden. Die Rückgabe gelieferter Ware aus Geschmacksgründen ist nicht möglich. Bitte senden Sie die Ware frankiert an uns zurück, unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Bei einer berechtigten Reklamation erstatten wir selbstverständlich die Versandkosten. Bitte geben Sie bei der Reklamation den Grund an und schildern Sie möglichst genau den Fehler.

2) Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus haften wir, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder wenn der Schaden durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

3) Wir haften im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet. Die Haftung bei allen leicht fahrlässig verursachten Schäden ist auf Schäden an der bestellten Ware beschränkt.


§ 10 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden.
Informationen, die wir von Ihnen bekommen, nutzen wir für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren, die Erbringen von Dienstleistungen, und die Abwicklung und der Zahlung bzw. bei Kauf auf Rechnung auch für die erforderliche Prüfung der Daten. Wir verwenden die Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren sowie dazu, um Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen, sowie Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unseren Online Shop zu verbessern, einem Missbrauch unserer Webseite vorzubeugen oder einen zu entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.


§ 11 Anwendbares Recht
1) Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Wien.

2) Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.