Kategorien

polyvideo forum bei:
Abschied von gestern & Gelegenheitsarbeit einer Sklavin 21,95EUR

Edition Filmmuseum 20

FSK: Keine Jugendfreigabe
Disk: codefree
Laufzeit: 84 + 87 Minuten
Bild: 1,37:1 (4:3), PAL
Sprache: Deutsch
Ton: Dolby Digital 2.0 (Mono)
Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Russisch
Extras: Nachricht om FIlmfestival in Venedig 1966 (1 Min), Brutalität in Stein - 1961 (11 Min), Ein Liebesversuch - 1998 (13 Min), An Vertov - 1998 (1 Min), Lehrer im Wandel - 1963 (11 Min), Sam remembers Papa Kong - 2006 (1 Min)
Booklet & DVD-Rom Features mit Texten von Alexander Kluge

Zwei Filme in Schwarz/Weiß, ein ausgestorbener Typ. Aber wie herrlich sind die Kontraste, die Grauwert. Wie arm ist der Farbfilm. In beiden Filmen ist meine Schwester Alexandra Kluge die Hauptdarstellerin. - (Alexander Kluge)
Abschied von gestern: Ein junges Mädchen, Anita G. Ihre Eltern wurden im Dritten Reich eiens Morgens abgeholt. Sie kommt aus dem Osten, jetzt friert sie sich durch den Westen. Dreierlei Deutschland.
Gelegenheitsarbeit einer Sklavin: Eine Ehe mit Kindern inmitten der Protestbewegung. Roswitha Bronski plant gesellschaftliche Veränderungen. Außerhalb der Familie fallen sie ihr leichter.

Dieses Produkt haben wir am Montag, 10. Dezember 2007 in unseren Katalog aufgenommen.
 Bewertungen
Warenkorb
0 Produkte
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Neue Produkte
Women Without Men
Women Without Men
12,90EUR